Donbass: Wann krachts? Russland und Ukraine verlegen Tausende Soldaten an Grenze

332

Im Konflikt mit Russland sorgt sich die Ukraine um massive russische Truppenbewegungen. An der Grenze zu Belarus sollen sich laut Geheimdienst rund 92.000 russische Soldaten sowie Panzer und schweres Gerät befinden.

Kiew habe 125.000 Soldaten und Offiziere in den Donbass geschickt, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa am Mittwochmorgen. Dies sei etwa die Hälfte der gesamten Zusammensetzung der ukrainischen Streitkräfte.

Grundsätzlich könne die Situation täglich eskalieren, von Seiten Russlands oder der Rebellen, die von Russland unterstützt würden, sagt der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj.

>>>Unterstütze uns mit einer Spende!<<<


Abonniere auch unseren wöchentlichen Nachrichten Plus Newsletter!
[newsletter_form lists="1"]